Wollsäcke und urige Fichten

Hohnekamm

Auf dem Hohnekamm befindet sich die wohl größte Klippendichte des ganzen Harzes. Vielfältige Formen von Wollsackverwitterung lassen sich hier finden, teilweise in gigantisch großen Felsen. Schon von Weitem erkennt man die auffälligen Felsenansammlungen auf dem langgestreckten Bergrücken östlich von Brocken und Renneckenberg. Besonders beeindruckend ist der Anblick bei der Anreise in Wernigerode, wenn bei guten Sichtbedingungen der Hohnekamm hoch über der Stadt thront.

Der Hohnekamm ist ein der wildesten zugänglichen Ecken des Harzes. Keine Fahrwege führen auf den Gipfelbereich, der nur über schmale Stiege erreichbar ist. Urige Krüppelfichten, viel Totholz und nachwachsende Vegetation dominieren die Hochebene. Insgesamt einer der ursprünglichsten Orte im Harz.

Picture of the Month

Engelwurz, Ódáðahraun, Herðubreiðarlindir, 2017
Ætihvönn